Zu Gast

Unser Name steht seit 1959 für Kompetenz in Sachen Gänse.
Für gute Produkte und rundum gesunde Tiere setzen wir in unserem
Familienunternehmen Erfahrung und fundiertes Wissen ein. Auf unserer Gänsefarm verpflichten wir uns den höchsten Statuten artgerechter Haltung. Die naturnahe Aufzucht (Bäuerliche Freilandhaltung) wird laufend kontrolliert und garantiert herausragende Qualität. Denn unser Herz schlägt für die Gans – mit allem, was dazu gehört.

Überzeugen Sie sich selbst und genießen Sie Ihren Besuch auf unserer Farm mit allerlei Selbstgemachtem und regionalen Leckereien aus der Hofküche, ein 5-Gänge-Gourmet-Menü in unserer GänseSpießbraterei oder eine der unterhaltsamen Veranstaltungen.

In der Daunen-Manufaktur finden Sie hochwertige Bettwaren. Alle verarbeiteten Daunen und Federn stammen ausschließlich von unseren eigenenen Gänsen und werden fair gewonnen. Unsere Tiere werden erst nach der Schlachtung gerupft. Dazu haben wir uns eidesstattlich verpflichtet.


 

Hofküche & Hofladen


Mittagstisch & leckere Kuchen

Die Hofküche hat von März bis Oktober geöffnet. Es erwartet Sie ein leckerer Mittagstisch mit wechselnden Tagesgerichten von Gans und Ente und bei schönem Wetter können Sie Kaffee und Kuchen auf der Terasse genießen.


Im Hofladen finden Sie Leckereien von der Gans, frische Enten, Ente in Sauer und Entenmousse sowie unsere besondere Spezialität: die Geflügelbratwurst.

Hofküche & Hofladen in Wermsdorf
Eskildsen GmbH, Gänsezucht Wermsdorf,
Am Lindigt 1, 04668 Grimma OT Mutzschen

1. März bis 27. Oktober
Mo. bis Fr. von 10-15 Uhr
Feiertags geschlossen.
Tel: +49 (0)34364 88-220
Route berechnen
Druckversion

Gerne richten wir auch private Feste und Feierlichkeiten auf der Farm aus, sprechen Sie uns an.

Hochzeit feiern auf der Gänsefarm
Feiern in romantisch-rustikalem Ambiente.
Informationen und Terminabsprache unter
Tel: 034364 88-220
Folgen Sie uns auf instagram: wermsdorfer_gaensemarkt
PDF Flyer


 

GänseSpießbraterei - Rôtisserie


Das kulinarische Highlight in der Tradition der Ayeurs – die GänseSpießbraterei

Freitags wird bei uns der Spezialgrill angeheizt und die Gänsepresse auf Hochglanz poliert. Während vor Ihren Augen ein Gourmet-Menü der ganz besonderen Art zubereitet wird, können Sie in unserem Restaurant in entspannter Atmosphäre das Spektakel genießen.

Die GänseSpießbraterei führt nur dieses exklusive 5-Gänge-Menü auf der Karte für 59,95 € pro Person.
PDF Speisekarte

Handverlesene Weine, Bier, alkoholfreie Getränke und Spirituosen finden Sie vor Ort auf der Getränkekarte.

Vorbestellung und Reservierung sind erforderlich.
Tel: +49 (0)34364 88-220, Mo. bis Fr. von 10-15 Uhr
oder per E-Mail an gaensemarkt(at)eskildsen.de

Die nächsten freien Plätze:
Derzeit geschlossen, wir starten wieder im Februar.

Mehr Infos:
PDF Geschichte der Spießbraterei
Folgen Sie uns auf facebook: Wermsdorfer Gänsemarkt

GänseSpießbraterei, Restaurant auf der Gänsefarm
Februar – Oktober
Eskildsen GmbH, Gänsezucht Wermsdorf,
Am Lindigt 1, 04668 Grimma OT Mutzschen
Route berechnen
PDF Anfahrt


 

Weihnachtsmarkt - Wermsdorfer Gänsemarkt


Schön gemütlich – sehr lecker – und äußerst unterhaltsam

Vom 1. November – 22. Dezember öffnet unser legendärer Weihnachtsmarkt für Sie.
Genießen Sie bei uns in besinnlicher Atmosphäre die vorweihnachtliche Zeit im warmen Gänsestall.

Warme Küche täglich von 10:30-18:30 Uhr.

Unsere Spezialität aus der Farmküche: frisch zubereiteter Gänsebraten mit Apfel-Rotkohl und Klößen. Dazu passt ein Glas würziger Glühwein, ein Bier oder eine Tasse Kaffee.

An unseren Marktständen locken frische Weihnachtsgänse und Karpfen, Tannenbäume, Weihnachtsdeko, ein Kinderkarussell und unsere kleine, aber feine Kulturbühne.

Auch in diesem Jahr bieten wir in Wermsdorf zahlreiche Veranstaltungen an:
PDF Veranstaltungskalender


Wermsdorf
Eskildsen GmbH – Gänsezucht Wermsdorf
Am Lindigt 1, 04668 Grimma OT Mutzschen

1. November bis 22. Dezember
Mo. bis So. von 10-19 Uhr
Tel: +49 (0)34364 88-220
Route berechnen
Druckversion

Königswartha
Eskildsen GmbH – Gänsezucht Königswartha
Hermsdorfer Straße 41, 02699 Königswartha

1. November bis 22. Dezember
Mo. bis So. von 10-19 Uhr
Tel: +49 (0)35931 20239
Route berechnen
Druckversion

Gudendorf, Schleswig-Holstein
Dithmarscher Gänsemarkt
Hauptstraße 1, 25693 Gudendorf

1. November bis 26. Dezember
Di. bis So. von 10-19 Uhr
Tel: +49 (0)4859 445
Route berechnen
Druckversion
www.gänsemarkt.de


 

Veranstaltungskalender 2019

Kartenvorbestellung in der Daunenstube
Mo. bis Fr. von 8-17 Uhr, Tel: 034364 88-426

Fr. 01.11.19

Eröffnung Weihnachtsmarkt 10 Uhr

Sa. 02.11.19

Kabarett mit „Angelika Beier aus München,
Höhepunkte zwischen Sex und 60“ ab 20 Uhr,
mit 3-Gang Menü ab 18 Uhr, Einlass 17:45 Uhr
www.beier-solo.de

PK I = Ausverkauft
PK II = Ausverkauft
PK III = Ausverkauft
Di. 05.11.19

Kabarett mit „Andrea Kulka“ aus Cottbus,
Ich mach mich frei“ ab 20 Uhr,
mit 3-Gang Menü ab 18 Uhr, Einlass 17:45 Uhr
www.freizeit-roeske.de

PK I = 49,95 €
PK II = 44,95 €
PK III = 39,95 €
Do. 07.11.19

Kabarett mit „Stephan Bauer“ aus Bonn,
Warum Heiraten? Leasing tut’s auch!“ ab 20 Uhr,
mit 3-Gang Menü ab 18 Uhr, Einlass 17:45 Uhr
www.stephanbauer-kabarett.de

PK I = Ausverkauft
PK II = 44,95 €
PK III = 39,95 €
Mo. 11.11.19

Martinsgansessen, ab 10:30 Uhr ohne Reservierung

Eintritt frei
Di. 12.11.19

Martinsgansessen, ab 10:30 Uhr ohne Reservierung

Eintritt frei
Mi. 13.11.19

Kabarett mit „Pfeffermühle“ aus Leipzig,
FAIRBOTEN“ ab 20 Uhr,
mit 3-Gang Menü ab 18 Uhr, Einlass 17:45 Uhr
www.kabarett-leipziger-pfeffermuehle.de

PK I = Ausverkauft
PK II = Ausverkauft
PK III = Ausverkauft
So. 17.11.19

Livemusik am Sonntag
ab 11 Uhr

Eintritt frei
Di. 19.11.19

Kabarett mit „Anke Geißler“ aus Leipzig,
„Wie beim Frisör“ ab 20 Uhr, mit 3-Gang Menü
ab 18 Uhr, Einlass 17:45 Uhr
www.ankegeissler.de

PK I = Ausverkauft
PK II = Ausverkauft
PK III = Ausverkauft
Do. 21.11.19

Kabarett mit „Martin Sierp“ aus Ebersdorf,
Mein bestes Stück – Best of 10 Jahre
ab 20 Uhr, mit 3-Gang Menü ab 18 Uhr,
Einlass 17:45 Uhr,
www.martin-sierp.de

PK I = 49,95 €
PK II = 44,95 €
PK III = Ausverkauft
Di. 26.11.19

Kabarett mit „Kathy Leen“ aus Dresden,
„Weihnachten oder Möglichkeiten der Folter im 21. Jahrhundert“ ab 20 Uhr,
mit 3-Gang Menü ab 18 Uhr, Einlass 17:45 Uhr,
www.kathy-leen.de

PK I = Ausverkauft
PK II = 44,95 €
PK III = 39,95 €
Do. 28.11.19

Kabarett mit „Pfeffermühle“ aus Leipzig,
FAIRBOTEN“ ab 20 Uhr,
mit 3-Gang Menü ab 18 Uhr, Einlass 17:45 Uhr
www.kabarett-leipziger-pfeffermuehle.de

PK I = Ausverkauft
PK II = Ausverkauft
PK III = Ausverkauft
Di. 03.12.19

Kabarett mit „Herkuleskeule“ aus Dresden,
„Café Sachsen – Wiedereröffnung“ ab 20 Uhr,
mit 3-Gang Menü ab 18 Uhr, Einlass 17:45 Uhr,
www.herkuleskeule.com

PK I = Ausverkauft
PK II = Ausverkauft
PK III = Ausverkauft
Do. 05.12.19

Kabarett mit „academixer“ aus Leipzig,
„mannomann“ ab 20 Uhr,
mit 3-Gang Menü ab 18 Uhr, Einlass 17:45 Uhr
www.academicer.com

PK I = Ausverkauft
PK II = Ausverkauft
PK III = Ausverkauft
Di. 10.12.19

Kabarett mit „Die Korl Boi’s“ aus Mecklenburg,
SchlagerMove – wir singen Musik die jede Sau kennt, aber kein Sender mehr spielt“ ab 20 Uhr,
mit 3-Gang Menü ab 18 Uhr, Einlass 17:45 Uhr
www.golchenerhof.de

PK I = 49,95 €
PK II = 44,95 €
PK III = Ausverkauft
Do. 12.12.19

Kabarett mit „Streckenbach & Köhler“ aus Ebersdorf,
Adpfent, Adpfent – wir schenken uns nix!
ab 20 Uhr, mit 3-Gang Menü ab 18 Uhr,
Einlass 17:45 Uhr
www.streckenbach-und-koehler.de

PK I = Ausverkauft
PK II = Ausverkauft
PK III = Ausverkauft
Sa. 14.12.19

Kabarett mit „Herkuleskeule“ aus Dresden,
„Café Sachsen – Wiedereröffnung“ ab 20 Uhr,
mit 3-Gang Menü ab 18 Uhr, Einlass 17:45 Uhr,
www.herkuleskeule.com

PK I = Ausverkauft
PK II = Ausverkauft
PK III = Ausverkauft
So. 15.12.19

Der Weihnachtsmann kommt ab 14:00 Uhr

Eintritt frei
Di. 17.12.19

Kabarett mit „Weltkritik“ aus Leipzig,
Weihnachten – ein alter Sack bringt’s noch“ ab 20 Uhr,
mit 3-Gang Menü ab 18 Uhr, Einlass 17:45 Uhr,
www.weltkritik.de

PK I = 49,95 €
PK II = 44,95 €
PK III = 39,95 €
Sa. 11.01.20

Ausverkauf gefrosteter Ware von 9:00 – 14:30 Uhr

Die Hofküche ist geöffnet

 

Weihnachtsgans


Deshalb schmeckt unsere Weihnachtsgans so köstlich

Wir lassen unsere Gänse so natürlich wie möglich aufwachsen. Das heißt, unsere Küken kommen nach ungefähr 7 Tagen das erste Mal ins Freiland und erhalten jeden Tag unbegrenzten Freilauf an frischer Luft. Sie fressen hauptsächlich das Grünzeug von der Weide, Gras und Kräuter. Zusätzlich erhalten sie geprüftes Qualitäts-Futter mit mindestens 70% heimischem Getreideanteil.

Bis zur Schlachtung haben unsere Gänse viele Tage in der Natur verbracht und so manchen Gänsemarsch zurückgelegt. Dadurch haben sie mehr Fleisch und weniger Fett auf den Rippen. Bedingt durch ihr langsames Wachstum, entwickeln sie eine feste Fleischstruktur und das ihnen eigene volle Aroma.

Für unsere Weihnachtsgänse wenden wir nach der Schlachtung das aufwändige Trockenrupfverfahren an. Das heißt, sie werden nicht mit heißem Wasser gebrüht (um die Hautporen zu öffnen und deshalb die Federn leichter heraus ziehen zu können). So behalten unsere Gänse die unter der Haut gelegenen Aromastoffe, der gute Geschmack bleibt vollständig erhalten.


weihnachtsgans_170pxUnsere SaxenGans® auf der Gänsefarm genießen
Unsere Weihnachtsgänse erhalten Sie direkt auf unserer Gänsefarm. Besuchen Sie uns von Nov.-Dez. auf dem Wermsdorfer Gänsemarkt und lassen Sie sich verzaubern von der weihnachtlichen Atmosphäre.

So bereiten wir die Gans in Sachsen zu
Unser Rezept
So tranchieren sie richtig
Gans tranchieren

 


Außer auf unserer Farm, können Sie die SaxenGans® auch hier genießen
– in der Porzellanstadt Meißen: Weingut Vincenz Richter
– in der Umgebung Dresden: Restauration Julius Kost, Grumbach bei Wilsdruff
– in der Umgebung Bautzen: Hotel bei Schumann, Schirgiswalde


 

Federn & Eier


Lesestoff für alle, die es etwas genauer wissen wollen

Geniale Konstruktion, Schmuck und Tarnung
Das Gefieder der Gänse dient dem Schutz des Körpers, verleiht ihnen die Möglichkeit des Fluges und schützt vor Wasser, Kälte und Hitze. Es ist so vollkommen, dass die Tiere selbst bei Eis und Schnee gerne schwimmen gehen. Das Federkleid der Gänse wiegt etwa doppelt so viel wie ihr Skelett.

Federarten von Gänsen
Das Gefieder besteht aus Federn und Daunen. Die Konturfedern (auch “Deckfedern“, lat. Pennae conturae) besitzen einen langen, festen Federkiel und eine flache Federfahne. Deren Strahlen besitzen feinste Häkchen um sich am Strahl des benachbarten Federastes zu verhaken und dadurch die notwendige Steifigkeit herzustellen. Federn haben verschiedene Funktionen und dienen z.B. als Schwung- und Steuerfeder, sie bilden die Tragfläche des Flügels. Die Daune (auch „Dune“ oder „Unterfeder“, lat. pluma) ist eine Feder mit kurzem Kiel und sehr weichen und langen, strahlenförmig angeordneten Federästen ohne Häkchen. Sie wirken als wärmedämmende Schicht für den Gänsekörper.

Qualität und Beschaffenheit
Die Qualität einer guten Daune hängt von vielen Faktoren ab. Von der Herkunft der Gänse, der Fütterungsart und vom Reifegrad der Daune. Hochwertige, voll ausgereifte Daunen entwickeln sich erst nach ungefähr sieben Monaten. Ein Kilogramm Gänsedaune enthält etwa 250.000 bis 400.000 Daunen.

Anordnung und Konstruktion der Federn und Daunen bilden ein System kleinster Luftkanäle und Lufteinschlüsse. Luft ist ein schlechter Wärmeleiter und daher ein höchst wirksames Hindernis gegen Wärmeabgabe. Insbesondere die Daunen können durch ihre dreidimensionale Struktur wesentlich mehr Luft einschließen als die größeren, flachen Federn.

Daunen und Federn können tausendmal zusammengedrückt werden, sie federn immer wieder zurück. Diese Elastizität bleibt über viele Jahre erhalten. Sie bestehen aus Keratin, einem wasserunlöslichen Protein, sind von Natur aus gegen Feuchtigkeit geschützt und bilden keine Nahrungsgrundlage für Milben und ähnliches Getier. Diese Eigenschaften sorgen bei Kissen- und Bettenfüllungen für ein ideales und gesundes Mikroklima.

>> direkt zum Online-Bettenshop (ohne Kundenkonto bestellen)

Verarbeitung
Unsere Gänse werden grundsätzlich erst nach der Schlachtung gerupft.
Deshalb führen wir unser Garantie-Siegel: kein Lebendrupf!

Die „Rohfedern“ werden mit einem speziellen Federnwaschmittel in zwei Durchgängen gewaschen. Sie werden nicht gebleicht und behalten ihre natürliche Färbung. Anschließend werden die Federn gespült und getrocknet. 115 °C heißer Dampf macht sie vollständig keimfrei. In der Federsortiermaschine werden die Federn und Daunen mithilfe eines Luftstromes voneinander getrennt. Zuerst fallen die schwersten und für die Bettenherstellung unbrauchbaren Federn herunter. Das sind Federn, die länger als 8 cm sind und z.B. für die Herstellung von Schreibfedern genutzt werden können. Am längsten halten sich die leichten Daunen im Luftstrom, sie fliegen am weitesten und können sortenrein herausgenommen werden.

Gänseeier
Gänseeier sind weiß, in der Regel 8-10 cm groß und haben zwei kleine, exakt gebohrte Ausblaslöcher. Die Schale ist etwas dicker und robuster als bei einem Hühnerei. Aufgrund dessen eignen sie sich sehr gut zum Basteln und Bemalen. Besonders Kinder können die großen Eier gut in der Hand halten.

Alle Eier sind Brutausfälle (unbefruchtete Klareier) von unseren Tieren. Die ausgeblasenen und gereinigten Eier können Sie hier bestellen: www.eier-anders.de